Autotraining SÜDPARK - PSV-Linz Motorsport

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Autotraining SÜDPARK

BERICHTE > 2014

Am bislang wärmsten und schönsten Samstag dieses Jahres trafen sich die Freunde der mehrspurigen Fraktion unseres Klubs zum alljährlichen Autotraining am FISCHER-Brot-Gelände im Südpark.

Dem Wunsch einiger Kollegen nachkommend, hat Alfred Fischer diesesmal ein heckgetriebenes Fahrzeug in Form eines dunkelblauen Mercedes CLK 320 Sport, Baujahr 1999 organisiert.

Autor: Roland DICKETMÜLLER

Der Kurs sollte natürlich für diese Fahrzeugabmessungen nicht zu eng ausfallen und so wurde gleich zu Beginn ein 360°-Turn eingebaut, bevor es zur „Wedel-Geraden“ ging. Die Wende am Ende des Platzes war gegen den Uhrzeigersinn zu fahren, um das Tempo herauszunehmen und die Granitsteine an ihrem Platz zu belassen.

Erster Fahrer war Hausherr Alfred Fischer, der die Strecke abnahm und zugleich mit einer Fahrzeit von ca. 1:08 Minuten den 218 PS starken Wagen an „seine neue Aufgabe gewöhnte“. Die montierten Winterreifen waren mit dem Fahrzeuggewicht und auch mit der Motorleistung auf diesem kleinen Kurs aufgrund der ständigen Lastwechsel entsprechend gefordert, wie jeder Fahrer im Übersteuern, aber auch an den Geräuschen feststellen konnte.

Die Teilnehmer entschieden selbst darüber, wie oft sie die Strecke fuhren. Notiert wurde jeweils die beste Laufzeit, mit den Tor- bzw. Hutfehlern nahmen wir es nicht so genau.

Als nicht nur die Reifen, sondern auch die Kupplung des Mercedes signalisierte, eine Pause einzulegen, war Zeit für einen Kaffee, für den wir uns bei Günter herzlich bedanken.

Während der CLK Zeit zum Abkühlen bekam, testeten einige FahrerInnen zwei im Vergleich zum Mercedes deutlich schwächere, aber auch leichtere und wendigere Autos. Mit diesen alten Renault 5 konnten, durch geänderte Fahrwerke kombiniert mit Rennreifen, problemlos die Zeiten des CLK gefahren und zum Teil unterboten werden.

Die nachstehenden Zeiten stellen einen unvollständigen Auszug dar, da nicht alle Läufe notiert wurden und es auch Messfehler mit der Lichtschranken-Zeitnehmung gab.

 

CLK 320 Sport

Renault 5 Parisienne 2
956ccm/43PS/1983

Renault 5 TS elf cup 1289ccm/64PS/1976

Sonja SCHUSTER

01:10.44

-

-

Michael SCHÖLLHUBER

01:08.43

-

-

Roland DICKETMÜLLER

01:06.73

01:04.73

-

Claudia FISCHER

01:24.60

-

-

Manuel KASTNER

01:11.84

-

-

Helmut TRAMETSBERGER

01:10.21

01:07.47

01:03.65

Alfred FISCHER

01:05.11

01:02.07

00:59.91

Sandra SPIEGL

01:09.87

-

-

Günter HELMREICH

01:07.01

01:10.86

-

Daniel PERNKOPF

01:06.31

01:04.19

-

 


Zusammenfassend war es ein entspannter und gelungener Samstag, für den wir uns bei Alfred recht herzlich bedanken und hoffen, nächstes Jahr wieder kommen zu dürfen.

Roland Dicketmüller

 
 
Suchen
05.12.2016
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü