Faschingsclubabend 2016 der Sektion Motorsport - PSV-Linz Motorsport

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Faschingsclubabend 2016 der Sektion Motorsport

BERICHTE > 2016

Um keine Eintönigkeit im Clubleben der Sektion Motorsport aufkommen zu lassen, luden die Schriftführerin sowie die Kassierin der Sektion die Mitglieder ein, am ersten Dienstag im Februar 2016 maskiert zu kommen. Die Erwartungen gingen dahin, dass ein paar unentwegte mit Herzerln auf der Wange oder mit schwarzen Zähnen anrücken würden.

Als wir beim Clublokal, dem Kirchenwirt in Pichling, eintrafen, war die Überraschung groß: Die meisten Mitglieder waren echt kostümiert! Es gab Teuferl und Teufelinnen, Pyjamagirls, einen Mac Gyver, Sternfahrer, Joker, Harleyfahrer, eine Schülerin, ein Trachtenpärchen (wann de ka Fischerbrot ham, geh i wieda ham…) und noch einige phantasievolle Kostüme mehr!

Fredi hielt sich beim allgemeinen Teil angenehm kurz und so konnten auch noch einige Spielchen abgehalten werden.
Insbesondere das Trinkspiel „Der Vereinsausflug" kam bestens an. Es geht dabei darum, dass verschiedene Rollen zugewiesen werden und die betreffenden Personen müssen bei Nennung ihres Namens bzw. ihrer Funktion aufstehen und einen Schluck trinken. Das funktioniert insbesondere mit Bier und Wein bestens, diesmal blieben allerdings im Hinblick auf das Heimfahren alle nüchtern. Unvergessen ist unser Egon, der vor vielen Jahren die Rolle des Autobusses zugewiesen bekam und - nachdem der Bus sehr häufig genannt wird - heftige Schlagseite abbekam.

Sonja erzählte uns, wie es wäre, wenn das Leben rückwärts ablaufen würde (beginnend mit dem Tod!) und gab noch einen Brief eines Bischofs an einen jungen Pfarrer zum Besten, der bei seiner ersten Messe ein paar Tropfen Wasser in Wodka gab statt umgekehrt und dessen liturgische Darbietung daher nicht ganz den Vorstellungen des Kirchenoberen entsprach.

Wie an den Fotos erkennbar hatten alle ihren Spaß und die Sektion Motorsport verbrachte dank der Initiative der beiden Funktionärinnen Sonja und Birgit einen ausgesprochen netten und lustigen Faschingsclubabend.

Bernhard


 
Suchen
05.12.2016
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü