Autotraining in Linz / Pichling - PSV-Linz Motorsport

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Autotraining in Linz / Pichling

BERICHTE > 2015

Unser zweites Autotraining stand heuer unter dem Motto „gleiche Fahrzeuge für Alle", dazu standen uns zwei gleichwertige Renault Twingos mit ca. 55 PS zur Verfügung. Die Streckenführung begann mit einem Kreis, ging dann in einen Slalomteil über, der nach der Wende nochmals durchfahren wurde. Die Laufzeiten betrugen knapp eine Minute. Jeder Teilnehmer hatte die Möglichkeit, einige Male abwechselnd mit beiden Autos den Kurs abzufahren, um sich an die Fahrzeuge zu gewöhnen.

Der erste Durchgang begann mit einem
Le Mans Start", bei dem der Fahrer ca. 5 m hinter dem Fahrzeug stehend die Zeitnehmung auslöste, zum Wagen rannte, die Türe schloss, sich angurtete und losfuhr. Die Strafzeit betrug fünf Sekunden, wenn eine oder beide Vorgaben nicht erfüllt waren. Zog man den Gurt zu schnell, löste die Verrieglung aus und wertvolle Zeit verstrich.

Autor: Roland DICKETMÜLLER

Eine weitere Prüfung war, mit stehendem Fahrzeug 50 cm von einem Messstab an der vorderen Stoßstange zurück zu schieben.

Eine Strafsekunde je 5
cm Abweichung wurde notiert. Beim zweiten und dritten Durchgang wurde im Wagen sitzend gestartet.

Nach der Zieldurchfahrt musste einmal der Wagen mittig zwischen zwei Pylonen auf Höhe der Türe angehalten werden. Je 5
cm Abweichung von der Fahrzeuglängsachse gab es wieder eine Strafsekunde.


Bei der dritten Zwischenprüfung mussten die Teilnehmer mit den rechten Rädern durch eine 35 cm breite Spurgasse fahren.

Die am Boden liegenden Holzbrettchen durften dabei nicht verschoben werden.

Der dritte Durchgang endete mit einer Zielbremsung in einem 50
cm breitem Bereich nach der Ziellinie. War der Radmittelpunkt außerhalb, gab es drei Strafpunkte.

Insgesamt nahmen zwölf Personen am Wettbewerb teil. Natürlich verschaf
ften sich schnellere Fahrer eine gute Punktebasis, aber mit etwas Glück und Gefühl konnte jeder kleinere Zeitrückstände wettmachen und so ein gutes Resultat erzielen.

 
Suchen
05.12.2016
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü