Die Sektion hat wieder einen Bundesmeister! - PSV-Linz Motorsport

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Sektion hat wieder einen Bundesmeister!

BERICHTE > 2014

Bei den 8. Österreichischen Bundespolizeimeisterschaften in Oberwart (Burgenland) gingen 3 routinierte Motorsportler der PSV-Linz an den Start.


  • Thomas SCHRAM mit der Startnummer 36

  • Michael SCHÖLLHUBER mit der Startnummer 35 und

  • Helmut EDLBAUER mit der Startnummer 8


„Der heurige PKW-Parcours war sehr anspruchsvoll und erforderte Geschick und Konzentration“, ließ uns Thomas SCHRAM am Clubabend wissen.

Autor: Daniel Pernkopf

Doch trotz des eng gesteckten Kurses fuhr Thomas SCHRAM mit einem Gesamtvorsprung von 13 Sekunden aufs Siegerpodest. Michael SCHÖLLHUBER mit einer Gesamtzeit von 04:46,74 lag 45 Sekunden hinter Thomas SCHRAM und wurde damit 13ter von insgesamt 38 Startern. Auch Helmut EDLBAUER platzierte sich mit 05:14,56 im Mittelfeld und konnte sich so den 2. Platz in der Mannschaftswertung sichern.

In der Motorradwertung wurde der Niederösterreicher Harald MORGENBESSER mit einer Spitzenzeit von 03:12,88 Erster, dicht gefolgt von Jürgen REICH und Thomas SCHRAM. Mit einem Abstand von 2 Sekunden zum Ersten und 5 Hundertstel auf den Zweiten sicherte sich Thomas SCHRAM den dritten Platz. Helmut EDLBAUER landete mit einer Zeit von 03:36,71 auf dem neunten Platz und Michael SCHÖLLHUBER auf dem 31. Rang mit einer Zeit von 04:32,94. In der Mannschaftswertung positionierten sich die erfolgreichen Sportler auf Platz 5.

Es freut mich besonders so erfolgreiche Motorsportler wie Thomas SCHRAM und Michael SCHÖLLHUBER, der auch heuer wieder Landesmeister wurde, in unserer Sektion zu haben.

Ich gratuliere allen Sportlern, die Teilgenommen haben für Ihre großartigen Leistungen bei den Bundesmeisterschaften!


Daniel Pernkopf

 
Suchen
05.12.2016
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü